Category Archives: Blog

Wie viel Strom verbrauchen LED TVs und wie Sie effizient mit dem richtigen Anbieter Strom sparen können

LED TV - Stromverbrauch

In der heutigen Zeit ist das Besitzen eines Fernsehers ein Standard in jedem Haus. Dabei gehört der LED TV in jedem Haushalt dazu. Idealerweise sind 40 Zoll eine Standardgröße, um so die besten Filme direkt zu Hause anzuschauen. In Puncto Größe bieten die 40 Zoll des LED TV´s nicht die größte Fläche, doch für das Schlafzimmer ist es ideal und verleiht dem Zimmer dadurch ein kleines Heimkino zu sein. Außerdem ist vor dem Kauf auf die Auflösung des LED TV´s zu beachten. Dabei unterscheidet man zwischen Full HD, UHD und 4K Auflösungen. Die Wahl ist natürlich abhängig davon, wie hoch der einsetzbare Etat ist sowie die Frage des Geschmacks. Die Auflösung eines Full HD TV´s beträgt 1920×1080 Pixel, wobei bei einem Ultra HD bzw. einem 4K Fernseher die Auflösungen bei 3840×2160 beziehungsweise bei 4095×2160 Pixel liegen. Die Full HD Auflösung ist bei jedem Fernseher mittlerweile Standard. Hierbei ist die Bildqualität noch recht hoch im Vergleich zu älteren Modellen mit einer HD Ready Auflösung. Die 4K beziehungsweise die UHD Auflösung ist quasi ein Upgrade bei der Auflösung der Bildqualität des Fernsehers, welcher aber noch nicht zum Standard gehört. Die Bildqualität ist deutlich schärfer und kontrastreicher als im Vergleich zur Full HD Auflösung. So verbraucht ein Standard 40 Zoll LED TV rund 100 Watt. Dies kann zu Kosten von bis zu 40 Euro pro Jahr haben. Je höher die Qualität und die Auflösung des Fernsehers, umso höher ist dementsprechend auch der Stromverbrauch aufgrund der Leistung des Fernsehers. Doch wie kann ich den hohen Strompreis entgegenwirken, wenn man einen hochauflösenden Fernseher besitzt? Hierbei ist es ratsam sich über einen Billigstromanbieter zu informieren. Die Laufzeit des Vertrages sollte hierbei bis maximal 12 Monate betragen. Zusätzlich sind Neukundenboni auch vom Vorteil. Achten Sie stets darauf. Des Weiteren wird auch ein Sofortbonus angeboten. Eine wichtige Kennzahl ist die Preisgarantie, welche für Sie sehr relevant sein sollte. Sobald man sich über den richtigen Billigstromanbieter informiert hat, ist es nun wichtig die Postleitzahl und den Jahresverbrauch in kWh bereit zu halten. Dabei ist es ratsam sich Jahr für Jahr immer bei den sich veränderten Märkten für den Strom auch dementsprechend anzupassen. Somit kann man stets Neukundenboni einkassieren.  Schließlich kann man zusammenfassend sagen, dass bei höherer Leistung eines Fernsehers den Stromanbieter zu wechseln auch Sinn machen kann. Die Frage, wie viel Strom man tatsächlich spart, ist erst durch einen Vergleich möglich.